Wasserstrahlschneiden Edelstahl

Für den Zuschnitt von Edelstahl gibt es kein besseres Verfahren als das Wasserstrahlschneiden. Insbesondere bei Materialstärken oberhalb von 30 mm wird eine Konkurrenzlos gute Schnittqualität erzielt.

Beim Wasserstrahlschneiden von Edelstahl wird im vergleich zu den traditionellen thermischen Trennverfahren, wie z.B. Laser oder Plasma, keine Wärme in’s Material eingebracht. Dadurch bedingt gibt es keine Wärmeeinflusszone und es kommt nicht zu Aufhärtungen, Verfärbungen oder Verzug an den Werkstücken. Auch ist der Schnitt gratarm und bedarf kaum einer Nachbearbeitung.

Wasserstrahlschneiden Edelstahl: Ressourcen schonend und umweltfreundlich

Zudem ist das Wasserstrahlschneiden im Vergleich zu anderen Methoden umweltfreundlich. Der Energiebedarf ist gering und es ist frei von Schmutz oder Schneidgasen aus denen schädliche Dämpfe entstehen. Auf Grund des optimierten Prozesses ist der Abrasiv- und Schneidwasserverbrauch gering. Dank dem kleinen Schnittspalt und die optimale Verschachtelung der Einzelteile auf den Blechtafeln, ist das Verfahren äußerst Material sparend und Ressourcen schonend.

Wasserstrahlschneiden Edelstahl: Kontur und Materialdicke

Durch den Einsatz unserer großformatigen Wasserstrahlschneidanlagen können wir Edelstahlbleche bis zu einer Größe von 16.000 x 4.000 mm bearbeiten. Abgerundet wird unser Maschinenpark durch zwei 3D Wasserstrahlschneidanlagen auf denen wir mit Hilfe unserer hochmodernen CAD/CAM Systeme sehr komplexe Geometrien an Blechen und Hohlkörpern erzeugen können.

Es werden dabei Genauigkeiten im 10tel mm Bereich erzielt, so daß es in vielen Fällen keiner weiteren Bearbeitung bedarf und somit das fertige Werkstück entsteht. Dabei beschränkt sich die Bearbeitung keineswegs nur auf Stahl oder NE Metalle; auch Kohlefaser, Keramik, Glas, Kunststoff, Gummi und Holz können bearbeitet werden.

Abrasiv Wasserstrahlschneiden von Edelstahl

Für den Zuschnitt von Edelstählen, wie auch für andere Stähle und NE-Metalle setzen wir das Abrasiv-Wasserstrahlschneiden ein. Dabei verwenden wir ausschließlich australischen Granat als Abrasiv. Dies garantiert uns eine gute Prozessicherheit bei optimaler Schnittqualität.

Branchen

Wasserstrahlgeschnittene Werkstücke aus Edelstahl werden von uns in fast allen Branchen der Industrie geliefert. Nachfolgend finden Sie einen Auszug der von uns belieferten Fach- und Industriebetriebe:

  • Architektur und Design
  • Bahntechnik
  • Chemischer Apparatebau
  • Fahrzeugbau
  • Filteranlagenbau
  • Kraftwerkstechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Papierverarbeitung
  • Petrochemischer Apparatebau
  • Pumpenindustrie
  • Schiffbau
  • Verpackungsmaschinen
  • Werkzeugmaschinen

Siehe auch Wasserstrahltechnik
Siehe auch Wasserstrahlschneiden Preise
Siehe auch 3D Wasserstrahlschneiden

Maschine
3D Wasserstrahlschneidanlage
Fabrikat
Ridder
Steuerung
Siemens 840 D
Bearbeitung/Arbeitsbereich
3.000 X 3.000 X 500 mm
Zusatzbemerkung
2 Pumpen 45KW 6.000 bar
Maschine
3D Wasserstrahlschneidanlage
Fabrikat
Ridder
Steuerung
Siemens 840 o
Bearbeitung/Arbeitsbereich
2.000 X 3.000 X 500 mm
Zusatzbemerkung
2 Pumpen 4SKW 4.200 bar
Maschine
2D Wasserstrahlschneidanlage
Fabrikat
Flow/Foracon
Steuerung
NumCNC
Bearbeitung/Arbeitsbereich
1020 16.000 X 4.000 X 400 mm
Zusatzbemerkung
1 Pumpe 95KW 6.000 bar
Maschine
2D Wasserstrahlschneidanlage
Fabrikat
Flow/Foracon
Steuerung
NumCNC
Bearbeitung/Arbeitsbereich
1020 16.000 X 4.000 X 400 mm
Zusatzbemerkung
Sonderausr1lstung fOr das Schneiden von a=K·Tiallen fOr de11 Aerospace·Berekh und das Schneiden von HohlkGrpem und Sonderbautellen